09.09.2021

"wir warenn auf Familienradtour nach Sommerplatzregen im Goldenen Anker gelandet. Wir bekamen gemütliche und einladende Zimmer, ein wunderbares Abendessen nach Wunsch für die ganze Familie und als Dreingabe, nachdem unsere Kinder und die Stammgäste im Bett waren, einen unvergeßlichen Abend mit dem Hausherren, der nicht nur ein leidenschaftlicher Wirt und Gastgeber, sondern auch ein brillanter Erzähler und begnadeter "Laienschauspieler" ist. Wenn`s uns wieder mal nach Gemünden verschlägt, werden wir gerne wieder bei ihm einkehren! "

Martin - Rudolstadt


08.08.2021

"Wir waren 3 Nächte im Goldenen Anker. Tolles Gasthaus. Mehmet und seine Frau sehr nette Gastgeber. Sehr saubere Zimmer mit super Bad. Tolles Essen und Getränke. Nur zu empfehlen."

Norbert - Recke


31.05.2021

"Wir hatten eine Übernachtung im goldenen Anker, wir waren 5 Radler auf dem Weg nach Würzburg und wurden sehr freundlich von Wirt empfangen. Das Restaurant hatte aufgrund der Corona Zwangspause noch nicht geöffnet aber Wirt Mehmet hat für uns Plätze im nahegelegenen Restaurant reserviert. Die Zimmer sind geräumig und sauber, alles passt. Sehr gutes reichhaltiges Frühstück auch Extrawünsche wurden erfüllt,. Vielen Dank an die freundliche Wirtsleute vom goldenen Anker."

Claudia Speck - Bruchsal


30.07.2020

"Wir haben unseren Aufenthalt im Goldenen Anker in Langenprozelten, einem idealen Ausgangspunkt für Radtouren, sehr genossen. Schöne Zimmer, tolles Bad, reichhaltiges Frühstück mit allem, was das Herz begehrt. Stets freundliche Bewirtung und dazu hilfreiche Tipps von Mehmet. Gerne wieder! Anneliese Lauscher und Stefan Pauls"

Anneliese Lauscher - Monschau


10.07.2019

"Als Männergruppe von 4 Mann aus dem Rheinland wollten wir das Frankenland am Main erkunden. Wir fanden diesen Gasthof und buchten 4 Übernachtungen. Die Unterkunft ist 5o m vom Main gelegen und im Ort eine DB Haltestelle. Wir hatten schöne Zimmer mit geräumigen Duschen. Das Frühstück war reichhaltig , gut und lies keine Wünsche offen. Nach unseren Tagestouren an Main und Fränkischer Saale konnten wir die Abende in einem schönen Biergarten ausklingen lassen, bei einem kalten Bier oder Fränkischem Wein. Die Speisekarte war umfangreich und das Essen sehr gut. Der Wirt Mehmet war herzlich und das abendlich gereichte Schnäpschen hat gut geschmeckt. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und diese Tage sehr genossen."

Hans Jakob Wirtz (4 Mann Radelgruppe) - Jülich



Bewertung schreiben

Ihre Bewertung wird sofort nach Prüfung veröffentlicht.